was ist der wanderlust videoblog?

Die erste Website Österreichs, die Wanderungen zeigt wie sie wirklich sind: in Bewegung.

 

Wandervideos
Bilder sprechen mehr als tausend Worte. Wir zeigen Wanderungen wie du sie noch nie zuvor gesehen hast. In Bewegung, kurzweilig und mit viel Emotion. Schön zum Anschauen.
Blogartikel
Nicht tausend, sondern nur ein paar ergänzende, nützliche Worte zum Video geben dir einen noch besseren Eindruck. Und nicht nur das: Sie helfen Google und Co unsere Videos zu finden.
Indiviudelle Produktionen
Was du hier siehst willst du auch? Wir produzieren auch gerne dein individuelles Wandervideo – mit der gleichen Kraft, Leidenschaft und Professionalität und ganz nach deinen Wünschen.
Design und Marketing
...kann das Wanderlust Team auch. Ein Video zu haben ist gut. Es richtig im Web zu vermarkten ist noch besser. Wir helfen dir, wenn du möchtest.
Unsere neuesten Videos
30 Aug, 2018 0
Nach einer Sonnenuntergangswanderung aus dem Osttiroler Bilderbuch, folgte am 21. August 2018 eine wunderschöne Tour auf den Kärntner Falkert. Und...
25 Jul, 2018 0
Ihr wundert euch über den Titel? Nein, ist kein Tippfehler. Das ist der Name des Berges, den wir am 17....
4 Jun, 2018 0
Etwas Geduld und Ausdauer sind gefragt auf dieser Tour zu einem der schönsten Seen in den Karnischen Alpen. Der Wolayer...
2 Mai, 2018 0
Sie trennen das Villnösser (Val di Funes) und das Grödner Tal (Val Gardena) in Südtirol. Ein ganzer Naturpark ist um...
Wir verraten dir unser Geheimnis
Wir lieben Emotionen
Merkst du dir emotionale Ereignisse besser als trocken aufbereitete Information?

Uns geht es jedenfalls so. Deshalb geben wir den Menschen bewegte, emotionale Bilder, die sie für ein paar Minuten in eine andere Welt entführen. Und sie werden sich erinnern können. Das ist das Erfolgsgeheimnis von guten Videos in der Online-Welt.

Na da schau her
Folge uns auf Instagram

kameras
Höhenmeter
minuten videomaterial

Wir wandern wo es uns gefällt. Beheimatet irgendwo zwischen Osttirol, Wien und Niederösterreich erklimmen wir einfach die Berge, die uns grad „im Weg stehen“. Also – wir sehen uns bald irgendwo!